Startseite » Besondere Plätze » Bebelplatz im Berliner Ortsteil Mitte

Bebelplatz im Berliner Ortsteil Mitte

Bebelplatz-Berlin5
Der nach einem der SPD-Begründer, August Bebel, benannte Bebelplatz ist in den Jahren von 1740 bis 1743 entstanden und liegt in Stadtbezirk Berlin-Mitte. Der Platz, der unter Denkmalschutz steht, grenzt in Berlin an die Straßen „Unter den Linden“ und „Behrenstraße“ und wird heutzutage von Fußgängern und Radfahrer genutzt.

Bekannte Bauwerke auf dem Bebelplatz sind die Alte Bibliothek, das Alte Palais, die Staatsoper „Unter den Linden“ und der Garten des Prinzessinnenpalais. Außerdem finden sich hier Museen wie die Sammlung des Winkelmanns-Instituts, das Deutsche Historische Museum und die Deutsche Bank KunstHalle.

Erst seit 1947 trägt der Platz seinen heutigen Namen. In den Anfängen nannte man ihn „Platz am Opernhaus“, da hier die Deutsche Staatsoper „Unter den Linden“ erbaut wurde. Bis zu seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und der unmittelbaren Nachkriegszeit hieß er von 1910 an „Kaiser-Franz-Joseph-Platz“.

1933 war der heutige Bebelplatz der Schauplatz der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten. 20.000 Bücher wurden von ein Raub der Flammen. Heute erinnert das Denkmal „versunkene Bibliothek“ an diesen Tag. Es ist allerdings allein durch eine Glasplatte für Passanten sichtbar und hat eine Größe von 50 Quadratmetern, die in der Platzmitte zu finden ist.

Adresse:
Unter den Linden | 10117 Berlin
Öffnungszeiten:
Tag & Nacht geöffnet und zugänglich
Barrierefrei:
Ja
Eintrittspreise:
Kostenfrei
Grillen erlaubt:
verboten
Verpflegungsmöglichkeit:
Viele Cafes und Restaurants in der nahen Umgebung.
Insider-Tipps:
Relaxen und entspannen – viele prunkvolle Bauewerke in unmittelbarer Nachbarschaft
Bebelplatz Berlin copyrigt: wahrzeichen.berlin

Bebelplatz Berlin copyrigt: wahrzeichen.berlin

Bebelplatz-Berlin7 Bebelplatz-Berlin6 Bebelplatz-Berlin4 Bebelplatz-Berlin2 Bebelplatz-Berlin3 Bebelplatz-Berlin1

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie regelmäßig neue Informationen über die schönsten Sehenswürdigkeiten Berlins.