Startseite » Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg

Szenetreff RAW-Gelände Berlin

Berlin-Juli2015 302

Genau an der Warschauer Brücke im Szenebezirk Friedrichshain befindet sich das 52.0000 qm große Party und Kiezkultur-Gelände RAW. Die Abkürzung steht für Reichsbahnausbesserungswerk, denn die Deutsche Bahn war bis vor kurzen der Eigentümer dieses hippen Intreffs. Seit dem 1. April 2015 gehört es einem Immobilienunternehmen aus Göttingen. Auf dem riesen Areal befinden sich alternative Kulturprojekte wie die „neue Heimat“. Dort ...

weiterlesen »

Deutsches Technikmuseum Berlin

Berlin-Deutsches-Technikmuseum

Nahe dem Potsdamer Platz befindet sich das Deutsche Technikmuseum in unverwechselbarer Lage: am Gleisdreieck auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs. Der große Museumspark mit Wind- und Wassermühlen, Schmiede sowie Brauerei ist eine Naturoase inmitten der Großstadt. Das Deutsche Technikmuseum lädt zu einer erlebnisreichen Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte der Technik ein. Im Museum finden die Technikinteressierten z.B. den ersten Computer ...

weiterlesen »

Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain

Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain | Foto: © Tomas Moll

In Mitten des sonst so quirligen und hippen Szenebezirks Friedrichshain findet sich die rund 49 Hektar große Grünoase „Volkspark Friedrichshain“. Dabei handelt es sich um Berlins älteste kommunale Parkanlage – 1846 entstanden -, die im Sommer Freizeitsportler und Sonnenanbeter gleichermaßen anzieht. An der Westspitze der Grünanlage befindet sich der 1913 eröffnete Märchenbrunnen mit zahlreichen Figuren bekannter Märchen. Die  34 Meter ...

weiterlesen »

East-Side-Gallery – Open-Air-Galerie

East-Side-Gallery

East-Side-Gallery Berlin – die längste Open-Air-Galerie der Welt Das Denkmal East Side Gallery ist die weltweit längste dauerhafte Open-Air-Galerie. Sie befindet sich auf dem längsten noch erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer in der Mühlenstraße zwischen dem Berliner Ostbahnhof und der Oberbaumbrücke entlang der Spree in Berlin-Friedrichshain. Im Jahr 1990 wurde dieses Teilstück von 118 Künstlern aus aller Welt auf einer ...

weiterlesen »

O2 World Berlin

o2World2015

Im Berliner Bezirk Friedrichshain – gegenüber der weltbekannten East Side Gallery – steht die Multifunktionshalle „O2 World Berlin“. Mit rund 17.000 Sitz- und Stehplätzen sowie 59 Zuschauersuiten ist die O2 World nach der Lanxess Arena in Köln die größte Multifunktionnsarena Deutschlands. In ihr finden regelmäßig die Eishockey Spiele der Eisbären Berlin (DEL seit 2008) sowie des Basketball-Hauptstadtvereins „ALBA Berlin“ statt. ...

weiterlesen »

Checkpoint Charlie

Checkpoint Charlie | Foto: © Fotojournalist.Berlin

Checkpoint Charlie, einer der bekanntesten Grenzübergänge und einer der drei von den Amerikanern genutzten alliierten Kontrollpunkte, war die westliche Seite des Grenzübergangs Helmstedt-Marienborn. Zur Zeit der Mauer war der Checkpoint Schauplatz spektakulärer Fluchten aus dem damaligen Ost-Berlins. Nach der Wiedervereinigung wurde der Kontrollpunkt abgebaut und durch einen orginialgetreuen Nachbau ersetzt. Das Original ist heute im Alliierten-Museum zu sehen. Das „Mauermuseum ...

weiterlesen »

Die Oberbaumbrücke

OberbaumbrückeBerlin

Die Oberbaumbrücke, architektonisch sicherlich die schönste Brücke in Berlin. Nach dem Mauerbau in Einzelfällen als Grenzübergang für die Ausreise freigekaufter polischer Gefangener genutzt, überkragt das imposante Bauwerk die Spree und verbindet als Teil des Innenstadtrings die Ortsteile Kreuzberg und Friedrichshain. Gesamtlänge: 124 m Architektonische Höhe: 28 m Lichte Höhe: 4,00 m Breite: 28 m 1995 erhielt die Brücke ein neues ...

weiterlesen »

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie regelmäßig neue Informationen über die schönsten Sehenswürdigkeiten Berlins.