Startseite » Besondere Plätze » Schauspielhaus am Gendarmenmarkt

Schauspielhaus am Gendarmenmarkt

Einer der schönsten Plätze in Berlin, der bestimmt auch sie begeistern wird: Mitten am traditionsreichen Gendarmenmarkt zwischen dem Deutschen Dom und dem Französischen Dom befindet sich das Schauspielhaus Berlin.
Eröffnet wurde das Schauspielhaus im Jahr 1821 von dem Architekten Karl Friedrich Schinkel. 1919 bis 1945 war das Schauspielhaus in Berlin ein Preußisches Staatstheater.
Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Staatstheater schwere Schäden doch es wurde erneut aufgebaut und im Jahre 1984 wieder eröffnet.
1994 erhielte das Staatstheater den Namen Konzerthaus Berlin, mit den drei Spielstätten Großer Saal, kleiner Saal und Musikclub.
Das Konzerthaus wird auch wegen seiner Schönheit und Berühmtheit an Preisverleihungen oder an anderen politischen Festveranstaltungen genutzt.
 Konzerthaus-Berlin
Konzerthaus

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie regelmäßig neue Informationen über die schönsten Sehenswürdigkeiten Berlins.