Startseite » Kirchen & Klöster » Deutscher Dom
DeutscherDom

Deutscher Dom

Gendarmenmarkt-Berlin-Deutscher-Dom

Deutscher Dom (rechts) Foto: Andreas Trojak

DeutscherDom

Deutscher Dom Berlin – Foto: Andreas Trojak / wahrzeichen.berlin

Der Deutsche Dom ebenfalls auf dem Gendarmenmarkt, gleich gegenüber des „Französischen Doms“ entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Stil des Barock auf dem Schweizer Friedhof als Simultankirche. Im Zuge einer Neugestaltung des Gendarmenmarktes ließ König Friedrich II. einen Kuppelturm anbauen. Im Deutschen Dom findet der Besucher heute interessante Ausstellungen.

Adresse:
Gendarmenmarkt 1-2 | 10117 Berlin
Parkmöglichkeiten:
Wenig Parkplätze vorhanden. Anreise mit Öffentlichen empfohlen.
Öffnungszeiten:
Dienstags bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Mai bis September bis 19 Uhr; Montags nur an Feiertagen geöffnet
Eintrittspreise:
Kostenfrei
Barrierefrei:
bedingt rollstuhlgeeignet
Architekten:
Martin Grünberg
Baujahr:
1700 bis 1708
Baustil:
Barock
Verpflegungsmöglichkeit:
Cafes und Restaurants in der Umgebung vorhanden.
Insider-Tipps:
Zwischen 11 und 17 Uhr wird alle 30 Minuten eine halbstündige Führung zu ausgewählten Themen der Ausstellung angeboten, Gruppenführungen erhalten Sie auf Anfrage.

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie regelmäßig neue Informationen über die schönsten Sehenswürdigkeiten Berlins.